06.02.02 08:32 Uhr
 36
 

Neue Erkenntnis bei Muskelverletzungen

Eine neue Erkenntnis haben Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten von Amerika nun bei der Heilung von Muskelgewebe herausgefunden. Diese Erkenntnisse erklären das verlangsamte Heilen von Muskelgewebe bei älteren Menschen.

Dabei ist ein Zusammenhang zwischen dem Muskelabbau und der Fettbildung aufgetaucht. Sogenannte Stammzellen, welche das beschädigte Gewebe reparieren, gleichen sich im Alter dem Fettgewebe immer mehr an und verlieren somit stetig ihre Funktionen.


WebReporter: easyonline
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erkenntnis, Muskel
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?