06.02.02 08:32 Uhr
 36
 

Neue Erkenntnis bei Muskelverletzungen

Eine neue Erkenntnis haben Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten von Amerika nun bei der Heilung von Muskelgewebe herausgefunden. Diese Erkenntnisse erklären das verlangsamte Heilen von Muskelgewebe bei älteren Menschen.

Dabei ist ein Zusammenhang zwischen dem Muskelabbau und der Fettbildung aufgetaucht. Sogenannte Stammzellen, welche das beschädigte Gewebe reparieren, gleichen sich im Alter dem Fettgewebe immer mehr an und verlieren somit stetig ihre Funktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: easyonline
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erkenntnis, Muskel
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?