06.02.02 08:15 Uhr
 348
 

F1: Sauber schlägt BMW, Renault und Jordan bei Testfahrten

Das Sauber Team war in dieser Woche gestern das erste Mal bei den Testfahrten in Valencia dabei.
Wie schon letzte Woche konnte das Team einen Erfolg feiern.

Nick Heidfeld war der Schnellste an diesem Tag, seine beste Runde fuhr er in 1:13:720 Minuten.
Auf Platz 2 kam T. Sato mit einer Zeit von 1:13:837 Minuten, gefolgt von F. Massa mit 1:13:923.

Die weitere Reihenfolge sah so aus: Montoya, R. Schumacher, M, Gene, F. Alonso, J. Button, G, Fisichella, M. Webber und auf dem letzten Platz landete A. Yoong.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Renault
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?