06.02.02 06:17 Uhr
 12
 

Röber auf gar keinen Fall zum 1.FC Köln

Der Trainer von Hertha BSC Berlin, Jürgen Röber, schließt einen Wechsel zu einem anderen Bundesligaverein in dieser Saison kategorisch aus. Röber wörtlich:'Ich werde nicht-auf gar keinen Fall-in dieser Saison bei einem anderen Verein anfangen.'

Nach der Niederlage Berlins in Cottbus waren wieder Gerüchte über eine vorzeitige Trennung aufgekommen. Röber verlässt den Verein zum Saisonende zugunsten Huub Stevens, derzeit Trainer bei Schalke 04.

Damit ist auch ein Wechsel Röbers zum 1.FC Köln geplatzt, bei dem er als heisser Kandidat gehandelt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Fall
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?