06.02.02 00:51 Uhr
 27
 

Familiendrama: Sohn, Frau und sich selbst getötet

Tödliches Familiendrama in Düren. Ein 72 Jahre alter Mann hat seinen behinderten Sohn (32), die Ehefrau (70) und zuletzt sich selbst erschossen.

Als Motiv wird vermutet, dass sich der Vater mit der ständigen Pflege des Sohnes und der nach einem Schlaganfall ebenfalls pflegebedürftigen Frau überfordert fühlte, wie er auch Nachbarn mehrfach klagte.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Familie, Sohn, Familiendrama
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?