06.02.02 00:25 Uhr
 73
 

Ärger über Pfiffe der Fans: Miriuta verlässt Cottbus zu 99 Prozent

Auch beim 1:0-Heimsieg von Energie Cottbus gegen Hertha BSC Berlin verzichteten die Cottbus-Anhänger nicht auf Pfiffe und 'Buh'-Rufe für den ungarischen Nationalspieler Miriuta.

Nach dem Spiel äusserte sich Miriuta deutlich über seine Wechselabsichten: 'Ich verlasse Cottbus zu 99% zum Saisonende.'

Miriuta war mit vielen Toren und genialen Spielzügen maßgeblich am Klassenerhalt in der letzten Saison beteiligt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Prozent, Ärger, Cottbus, Pfiff
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt
Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?