06.02.02 00:02 Uhr
 563
 

Bei Opel in Eisenach stehen die Bänder still

Wegen Absatzproblemen wurden in Eisenach die Bänder vorübergehen still gelegt. Ab jetzt werden fünf Tage Kurzarbeit eingeführt, so Betriebsratschef Harald Lieske.

Insgesamt sind von dieser Pause rund 2000 Mitarbeiter betroffen, sie erhalten Ausgleichsgeld vom Arbeitsamt.

Opel will somit seine Lager erstmal leeren, bevor sie wieder aufgefüllt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Eisen, Eisenach
Quelle: www.autouniversum.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?