05.02.02 23:57 Uhr
 55
 

EU will Anerkennung des Palästinenserstaates

Javier Solana, der Beauftragte der EU für Außenpolitik sprach sich für eine baldige Anerkennung des Palästinenserstaates aus, weil dies die Basis und nicht das Ziel einer friedlichen Lösung im Nahen Osten sei.

Andere Ansätze als Lösung schloß er aus.
Diese seien eine Gefahr für die Demokratie der israelischen Gesellschaft und würden die Verbitterung der Palästinenser weiter fördern, so Solana vor dem Europaparlament in Straßburg.

Zu den territorialen Fragen und dem künftigen Status Jerusalems sei es auch möglich, zu einem späteren Zeitpunkt eine Lösung zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Palästinenser, Anerkennung
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?