05.02.02 23:55 Uhr
 35
 

Raumstation ISS: Tee-Zeremonie im All geplant

Das weltweite Gemeinschaftprojekt ISS soll nach Planungen japanischer Wissenschaftler, Kunstprofessoren und Studenten einen vier Quadratmeter großen Raum für eine japanische Tee-Zeremonie erhalten.

Derzeit arbeiten die Beteiligten an einem Entwurf, in dem der Raum unter anderem mit Schilfmatten ausgestattet werden soll. Mit der Aktion soll der psychologischen Belastung der Raumfahrt entgegengewirkt werden.

Die japanische Raumfahrtbehörde NASDA sieht darin die Möglichkeit, den Astronauten Gelegenheit zum Entspannen zu bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, ISS, Raumstation, Tee, Zeremonie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Exhibitionist auf der Flucht
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?