05.02.02 23:55 Uhr
 35
 

Raumstation ISS: Tee-Zeremonie im All geplant

Das weltweite Gemeinschaftprojekt ISS soll nach Planungen japanischer Wissenschaftler, Kunstprofessoren und Studenten einen vier Quadratmeter großen Raum für eine japanische Tee-Zeremonie erhalten.

Derzeit arbeiten die Beteiligten an einem Entwurf, in dem der Raum unter anderem mit Schilfmatten ausgestattet werden soll. Mit der Aktion soll der psychologischen Belastung der Raumfahrt entgegengewirkt werden.

Die japanische Raumfahrtbehörde NASDA sieht darin die Möglichkeit, den Astronauten Gelegenheit zum Entspannen zu bieten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bcco1
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, ISS, Raumstation, Tee, Zeremonie
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Diesen Kunden reichen Eisverkäufer eine besonders große Kugel Eis
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" & "Ansammlung von Clowns"
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?