05.02.02 22:56 Uhr
 43
 

Estland plant Konkurrenz zum Grand Prix d'Eurovision mit Vögeln

Am 25. Mai soll nach dem Willen einer Initiative in Estland parallel zum Grand Prix ein Gesangswettbewerb für Vögel stattfinden. Jedes Teilnehmerland soll dafür einen Vogel nominieren, der zumindest irgendein Geräusch von sich gibt.

Die genauen Ausführungsbestimmungen sind noch in Arbeit, aber jeder Kandidat wird anhand einer 30-sekündigen Aufnahme beurteilt werden. Man wolle auf jeden Fall dafür Sorge tragen, dass der Sieger noch vor dem des Grand Prix bekanntgegeben wird.

Urmo Lahtveer, der Urheber des Projekts vom estnischen Naturschutzverband, möchte mit der Aktion zur Steigerung von Umweltbewußtsein sowie Wertschätzung des Vogelgezwitschers beitragen. Mit der Nachtigall gebe es sicher schon einen klaren Favoriten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konkurrenz, Vogel, Grand Prix, Estland
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?