05.02.02 22:49 Uhr
 36
 

USA will neuen Rüstungskontrollvertrag mit Russland

Die USA wollen mit Russland die Begrenzung strategischer Waffen vertraglich regeln, ließ der Außenminister Powell in Washington verlauten.

Die USA versuchen derzeit, die bisher mit den Russen vereinbarten informellen Abmachungen über Abrüstung für ein Dokument vorzubereiten, erklärte der Außenminister vor dem Außenausschuss des amerikanischen Senats.

Bush und Putin hatten sich im November darauf geeinigt, die Atomsprengköpfe in Rußland und den USA um etwa zwei Drittel zu reduzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, Rüstung
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Ana Brnabic: Serbiens erste lesbische Regierungschefin will Kritiker ignorieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?