05.02.02 21:51 Uhr
 113
 

Mehrere Frauen wollen heimlich katholische Priesterinnen werden

Mehrere bayerische und österreichische Frauen wollen sich Mitte des Jahres heimlich zu katholischen Priesterinnen weihen lassen.

Sie haben einen berechtigten, geweihten Bischof gefunden, der dazu an einem geheimen Ort bereit sein soll.

Von der katholischen Deutschen Bischofskonferenz war zu hören, dass das zwar eine 'Provokation von außen' sei, man sich aber nicht wegen jeder 'Absonderlichkeit' aufregen könne. Nach Sprechermeinung würden eher verheiratete Männer Priester als Frauen.

Der Sprecher hält diese Priesterweihe auch für eine 'Show', die 'ohne ernsthafte Folgen bleiben' wird.

Die Frauen ließen sich beinahe drei Jahre lang heimlich von männlichen Theologen in Linz und Passau ausbilden und sehen das anders.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frau, Priester
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?