05.02.02 20:33 Uhr
 6
 

Hewlett-Packard will am 19. März über Fusion abstimmen

Der Drucker- und Computerhersteller Hewlett-Packard will seine Aktionäre am 19. März auf einer außerordentlichen Hauptversammlung über die Fusion zwischen Compaq und HP abstimmen lassen. Der Beginn der Veranstaltung ist für 17 Uhr (MEZ) angesetzt.

Dann wird sich also entscheiden, ob die Fusion zwischen HP und Compaq stattfinden kann. Eine Prognose über den Ausgang lässt sich bisher jedoch kaum machen, denn es gibtsowohl Großaktionäre, die die Fusion befürworten, als auch solche, die gegen eine Fusion sind.

Die Aktie verliert aktuell 1,45 Prozent auf 21,72 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: März, Fusion, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben
Berlin: Publikum buhte Ivanka Trump bei Frauengipfel-Diskussion aus
Barack Obama erhält 400.000 Dollar für Rede bei einst kritisierten Bankern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischers Instagram verärgert Fans
Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?