05.02.02 20:23 Uhr
 181
 

Pornostars für US-Soldaten in Afghanistan

Mehrere Porno-Darstellerinnen des Labels 'Sin City Films' haben eine Videobotschaft für die amerikanischen Soldaten in Afghanistan zusammengestellt. Damit folgen Sie dem Beispiel einiger Popstars, die bereits für die Soldaten auf der Bühne waren.

Um die 30 knapp bekleidete, junge Pornostars sprechen auf dem Video ihren Dank aus und machen den Soldaten Mut. Ganz nebenbei wird allerdings auch noch Werbung für die eigene - kostenpflichtige - Homepage gemacht.

Die Verantwortlichen der Army sind allerdings gegen eine Ausstrahlung auf dem weltweiten Army-Unterhaltungsprogramm. Sin City Films hofft jedoch, dass zumindest die neue gekürzte Version gesendet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Afghanistan, Porno, Soldat
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft
Täter Deutsche: Wenige Wochen alter Junge zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?