05.02.02 19:58 Uhr
 130
 

Alkohol-Warnungen bewirken genau das Gegenteil

Dass bestimmte Warnsprüche wie 'Don´t drink and drive' eigentlich genau die gegenteilige Wirkung haben, stellte jetzt das Journal of Public Policy and Marketing in Arkansas fest.

Man untersuchte einige Leute, die von Kneipe zu Kneipe gingen, um etwas zu trinken. Dabei viel auf, dass gerade Mahnungen oder Warnsprüche für sie einen Anreiz darstellten, mehr zu trinken.

Verantwortlich dafür seien die Wirte, da sie dem Trinker somit eine beruhigende Wirkung vortäuschen wollen, so die Wissenschaftler.


WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alkohol, Warnung
Quelle: www.pte-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?