05.02.02 19:41 Uhr
 266
 

DivX in absehbarer Zeit auch für Heimkinos verfügbar

Sigma Designs und DivXNetworks, Entwickler des DivX codecs, haben bekannt gegeben, dass sie künftig im Marketing und in der Entwicklung zusammenarbeiten werden. Sigma Designs hat ein neues Produkt, die 'X-Card'.

Diese Karte soll es ermöglichen, dass man DivX-Videos am Fernseher abspielen kann. Auch Cirrus Logic gab vor kurzem bekannt, dass sie entsprechende Decoder-Chips entwickelt haben.

Das Problem ist nur, wie überzeugt man die Hersteller der DVD-Player, dass sie diese Chips einbauen, und wie wird die Filmindustrie reagieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MaxxPayne
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zeit, Heimkino
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?