05.02.02 18:47 Uhr
 19
 

Internet-User buchen ihren Urlaub vermehrt online

Lange Zeit galt das Internet nicht als wirklich ernstzunehmende Konkurrenz für die traditionellen Reisebüros. Langsam wird den Urlaubsvermittlern aber deutlich gemacht, dass der Internet-Boom immer mehr in ihrer Branche Einzug hält.

9 Millionen Deutsche halten das Internet für eine sehr gute Möglichkeit, Reisen zu buchen. Als Informationsportal wurde das Internet zwar genutzt, aber gebucht wurde im Reisebüro. Dieser Trend scheint nun mehr und mehr zurückzugehen.

5 Mio. Deutsche denken ernsthaft darüber nach, online zu buchen, weitere 4 Mio. haben es bereits getan.

Von den knapp 24 Mio. deutschen Internet-Nutzern planen 67% in diesem Jahr auf Reisen zu gehen. Wo letztendlich gebucht wird, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lysana
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Urlaub, User
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?