05.02.02 18:32 Uhr
 22
 

Horst-Janssen-Museum voller Erfolg: 95.000 Besucher im ersten Jahr

Vor nunmehr einem Jahr eröffnete in Oldenburg das Horst-Janssen-Museum und verzeichnete schon 95.000 Besucher - eine stolze Zahl für eine Stadt mit 150.000 Einwohnern.

Der berühmte Hamburger Zeichner, der in Oldenburg begraben liegt, erreichte in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts Weltruhm und erhielt u.a. den Schiller-Preis sowie den 1. Preis der Biennale di Venezia.

Anläßlich des 72. Geburtstags von Janssen findet im Museum eine Ausstellung mit 60 Zeichnungen statt. Zu bewundern sind zudem 38 Radierungen von Francisco de Goya, Janssens großem Vorbild.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Museum, Erfolg, Besuch, Besucher
Quelle: www.nordwest.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?