05.02.02 18:25 Uhr
 2.309
 

Handy gewonnen? - Danach kommen Rechnungen im 4-stelligen Bereich

Auf den so genannten 'Kaffeefahrten' wird übelst abgezockt und da die Heizdecken nicht mehr liefen, mussten nun Handys her. Gerade in Sachsen beschweren sich viele Senioren über unglaublich hohe Rechnungen. Auch im Supermarkt wurden Handys gewonnen.

Verantwortlich soll die Firma net-com 2000 (ehemals ein Partner der Mobilcom-Tochter Telepassport) sein. Die Senioren selbst haben fast nie telefoniert und trotzdem Rechnungen im 3- bis 4-stelligen Bereich bekommen.

Grund dafür sind Mitarbeiter der Firma. Das Handy wird so manipuliert, dass kostenpflichtige News bis 19,8 Cent empfangen werden.

Ein Gewinner gab das Handy zurück und bekam noch Monate später Rechnungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Rechnung
Quelle: news.zdnet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?