05.02.02 17:10 Uhr
 42
 

DDR-Leuchtreklamen: Rettung der 'Löffelfamilie' als Vorreiter

Die Diskussion um den Erhalt der DDR-Leuchtreklamen (SN berichtete) zeigt erste Erfolge: In Leipzig fanden sich inzwischen Spender bereit, zur nostalgischen Rettung einiger Stücke beizutragen.

Vorangegangen war die Initiative 'Löffel 2000'. Sie hatte erfolgreich dafür gesorgt, dass die populäre Leipziger 'Löffelfamilie' lange nach dem Untergang des VEB Feinkost Leipzig, von dem es keine 'tischfertigen Gerichte' oder 'doppelt konzentrierte Suppen' mehr gibt, wieder leuchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Rettung, DDR, Löffel
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?