05.02.02 17:03 Uhr
 34
 

Ryanair auf Höhenflug: 35% mehr Gewinn

Der Billigfluganbieter Ryanair aus Irland hat für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein Plus von 35% erzielt. Der Gewinn nach den Steuern liegt damit höher als im Vorjahreszeitraum.

Parallel dazu sind 30% mehr Reisende mit Ryanair geflogen, ihre Zahl stieg somit auf 2,7 Millionen. Auch der Ladefaktor wuchs um 15% auf rund 79%. Die durchschnittlichen Gewinne von Ryanair haben sich jedoch um zehn Prozent minimiert.


Als Grund nannte die Fluggesellschaft die neuen Billigflüge, die sie seit den Terroranschlägen in den USA im Programm hat. Um die weitere Expansion und den Kauf neuer Boeing-Maschinen zu finanzieren, will die Ryanair neue Aktien anbieten.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Ryanair, Höhenflug
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit
Sturz bei Glatteistest ist kein Arbeitsunfall
Unter GroKo waren Rüstungsexporte weit höher als unter Schwarz-Gelb



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit
Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht: Bundeswehr muss aus Türkei raus
Saudi-Arabien: Kamele bei Schönheitswettbewerb wegen Botox disqualifiziert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?