05.02.02 16:23 Uhr
 29
 

Oscar-Verleihung: Fans müssen sich bewerben, bevor sie Stars sehen dürfen

Wenn Fans am 24. März bei der Oscar-Verleihung am roten Teppich stehen und ihre Stars bejubeln wollen, müssen sie sich zum ersten Mal offiziell für einen der 400 Plätze bewerben. Das gab die US-Filmakademie jetzt bekannt.

Eine Sprecherin betonte, dass die Maßnahme aufgrund der Terroranschläge notwendig geworden sei. Außerdem wurde der Veranstaltungsort verändert. Fans werden jetzt vor dem Spektakel überprüft und müssen am Oscar-Abend einen Foto-Ausweis bei sich haben.

Die Veranstalter hoffen trotz der neuen Sicherheitsvorkehrungen auf eine rege Anteilnahme der Fans. Viele von ihnen hatten die Jahre zuvor bereits in der Nacht vor der Veranstaltung am roten Teppich campiert.


WebReporter: Arien77
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Oscar, Verleihung
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
AfD droht Bundestagsabgeordneten: "Wenn ihr Krieg wollt, dann Krieg"
Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?