05.02.02 16:14 Uhr
 25
 

Häftling versuchte sich zu verbrennen

Ein 39-jähriger Mann, der eine Haftstrafe in der Justizanstalt Krems-Stein absitzt, hat gestern versucht sich das Leben zu nehmen. Er wollte sich verbrennen.

Der Mann wurde sofort nachdem das Feuer entdeckt und gelöscht worden ist, ins Krankenhaus gebracht. Bei seinem Selbstmordversuch hat der Häftling Verbrennungen zweiten und dritten Grades erlitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: solidrain
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Häftling
Quelle: www.news.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?