05.02.02 15:51 Uhr
 2
 

Emerson Electric muss rückläufigen Gewinn verbuchen

Der diversifizierte Elektronikkonzern Emerson Electric Co. gab am Dienstag bekannt, dass sein Gewinn im ersten Quartal gefallen ist, was mit der schwachen US-Wirtschaft zusammenhängt.

Das Unternehmen konnte einen Gewinn von 255 Mio. Dollar bzw. 61 Cents pro Aktie erwirtschaften. Im Vorjahr wurde noch ein Gewinn von 357 Mio. Dollar bzw. 83 Cents pro Aktie ausgewiesen. Analysten prognostizierten einen Gewinn von 61 Cents pro Aktie.

Der Umsatz im Quartal betrug 3,3 Mrd. Dollar im Vergleich zu 3,92 Mrd. Dollar im Vorjahr.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?