05.02.02 15:34 Uhr
 16
 

Arbeitgeber: Lohnforderungen der IG Metall führen zu Entlassungen

Angesichts der hohen Forderungen der IG Metall hat Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser jetzt vor den Konsequenzen der Tarifforderungen gewarnt.

Es bestünde jetzt schon ein Personalüberhang in der Metall- und Elektroindustrie von bis zu 150.000 Stellen, die durch die schlechte Auftragslage nur durch Kurzarbeit und Arbeitszeit-Konten vor der Streichung bewahrt werden.

Wenn die Firmen weiter verunsichert und vor allem mit Tariferhöhungen bedroht würden, werde das zu Entlassungen führen.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeit, Entlassung, Metal, Metall, Arbeitgeber, IG Metall
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?