05.02.02 13:50 Uhr
 56
 

Olympia 2002 - Winterspiele der Superlative

Knapp vier Tage vor Eröffnung entwickelt sich Olympia 2002 zu einem Sport-Event der Superlative. Die Kosten der Winterspiele sollen sich auf 1,3 Milliarden Dollar belaufen, davon allein 300 Millionen für die Sicherheit.

Etwa 2500 Sportler aus 77 Nationen werden sich in Salt Lake City im sportlichen Wettkampf messen, mehr als je zuvor bei Olympischen Winterspielen. Zu den insgesamt 78 Sportarten gehören auch die neuen
Disziplinen Frauen-Bob und das Skeleton.

Rund 90 Prozent der 1,6 Millionen Eintrittskarten sind bereits verkauft worden. In 160 Ländern werden die Spiele im Fernsehen zu sehen sein. Die Organisatoren rechnen mit drei Milliarden Zuschauern.


WebReporter: arno73
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Winter, Olymp, Winterspiele
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?