05.02.02 15:10 Uhr
 3.892
 

"Sven, der rammelnde Schafsbock"- Hersteller erwarten Millionengewinn

Wie bei SN bereits berichtet, hat die Phenomedia AG den Nachfolger für das Moorhuhn in die Startlöcher geschickt. Sven, der rammelnde Schafsbock, wird ab dem 18. Februar der User-Welt zum Download angeboten.

Die Phenomedia AG erwartet mit dem neuen Spiel einen Gewinn in Millionenhöhe.



Ziel des Spiels ist es, soviele Schäfchen wie möglich von Sven beglücken zu lassen. Doch wenn er zu lange auf einem Schäfchen bockt dann eilen der Schäfer Lars Einiken oder sein Hund Wotan zur Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Hersteller, Schaf
Quelle: de.internet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?