05.02.02 12:52 Uhr
 61
 

Schriftstellerin Aglaja Veteranyi ist tot

Die rumänische Schriftstellerin, die in Zürich lebte, hat in der Nacht zum Sonntag ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt.
Dies wurde von ihrem Verlag Deutsche Verlagsanstalt DVA bekannt gegeben.

Über Nacht wurde die Schriftstellerin mit dem Roman 'Warum das Kind in der Polenta kocht' bekannt.
Zahlreiche Auszeichnungen bekam sie dafür. Der Roman wurde vom Neumarkt-Theater in Szene gesetzt und aufgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Schriftsteller, Schrift, Veteran
Quelle: www.baz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Fußball: Barcelona verklagt Ex-Spieler Neymar nach Wechsel auf Schadensersatz
BBC-Kritikerumfrage: "Manche mögen´s heiß" ist die beste Komödie aller Zeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?