05.02.02 12:52 Uhr
 61
 

Schriftstellerin Aglaja Veteranyi ist tot

Die rumänische Schriftstellerin, die in Zürich lebte, hat in der Nacht zum Sonntag ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt.
Dies wurde von ihrem Verlag Deutsche Verlagsanstalt DVA bekannt gegeben.

Über Nacht wurde die Schriftstellerin mit dem Roman 'Warum das Kind in der Polenta kocht' bekannt.
Zahlreiche Auszeichnungen bekam sie dafür. Der Roman wurde vom Neumarkt-Theater in Szene gesetzt und aufgeführt.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Schriftsteller, Schrift, Veteran
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?