05.02.02 12:52 Uhr
 61
 

Schriftstellerin Aglaja Veteranyi ist tot

Die rumänische Schriftstellerin, die in Zürich lebte, hat in der Nacht zum Sonntag ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt.
Dies wurde von ihrem Verlag Deutsche Verlagsanstalt DVA bekannt gegeben.

Über Nacht wurde die Schriftstellerin mit dem Roman 'Warum das Kind in der Polenta kocht' bekannt.
Zahlreiche Auszeichnungen bekam sie dafür. Der Roman wurde vom Neumarkt-Theater in Szene gesetzt und aufgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Schriftsteller, Schrift, Veteran
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?