05.02.02 10:36 Uhr
 41
 

Soja-Öl soll Styropor umweltschonend entsorgen

Ein neues, patentiertes Verfahren soll mittels Soja-Öl-Samen die Verbindung des Styropors zersetzen und somit das Material kostengünstig und umweltfreundlich recyclen.

US-Forscher entnahmen dem Soja-Samen einen so genannten Fettsäure-Methylester.
Als Lösungsmittel eingesetzt wirkte die Fettsäure zersetzend auf das
Polystyrol.

Die neue Methode habe beträchtliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Lösungsmitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Öl
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?