05.02.02 09:33 Uhr
 2
 

Nastech verkauft Lizenzen an Pharmacia

Die Pharma-Unternehmen Nastech Pharmaceutical Co. und Pharmacia Corp. schossen eine Entwicklungs- und Lizenzvereinbarung für Nastechs Medikament Apomorphin. Das Produkt befindet sich in Testphase II und dient der Behandlung von erektiler Dysfunktion und sexueller Dysfunktion bei Frauen.

Pharmacia zahlt 3,0 Mio. Dollar für die weltweiten Exklusivrechte und weitere 45,0 Mio. Dollar in Meilensteinzahlungen. Die weitere Entwicklung wird von Pharmacia geleitet und finanziert. Zudem beteiligt sich das Unternehmen mit 5,0 Mio. Dollar am Aktienkapital von Nastech.

Die Aktien von Nastech fielen an der Nasdaq um 1,67 Prozent und schlossen bei 17,70 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lizenz, Pharma
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?