05.02.02 09:36 Uhr
 42
 

Sicherheitsproblem bei MSNBC.com, NYTimes.com, und WashingtonPost.com

Das Newssystem der führenden Onlinezeitungen ermöglichte Hackern, fehlerhafte oder falsche Newsmeldungen zu erzeugen. Dies wurde anhand einer Lücke im Cross-Site Scripting (CSS) System möglich.

Solche Angriffe können z.B. genutzt werden, um
gefälschte Informationen zu verbreiten, Aktienpreise zu manipulieren und
andere Kriminelle Taten durchzuführen.



David De Vitry ein unabhängiger Sicherheitsbeauftragter demonstrierte den Fehler anhand einer Falschmeldung über die Mondlandung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dalmen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Washington, Times
Quelle: www.newsbytes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?