05.02.02 08:39 Uhr
 2.441
 

Deutsche Bank läßt Kirch fallen

Die Deutsche Bank, Deutschlands größtes Kreditunternehmen, ist der Meinung, dass Leo Kirch nicht mehr Kreditwürdig ist. Weitere Banken folgen der Maßnahme.

Rolf E. Breuer, Vorstandssprecher der Deutschen Bank, nährte mit seinen Äußerungen, anläßlich des Weltwirtschaftsforums in New York, die Spekulationen um die finanziell stark angeschlagene Kirch-Gruppe.

Medienunternehmer Kirch besitzt in Deutschland u.a. die Fernsehsender Pro 7, Sat 1 und Premiere World. Die Schulden von Kirch werden zur Zeit mit über 5 Mrd. Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bank, Deutsche Bank
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kapitalerhöhung und Konzernumbau: Deutsche Bank benötigt acht Milliarden Euro
Bilanz 2016: Deutsche Bank meldet Verlust von 1,4 Milliarden Euro
Faule Hypothekenpapiere: Deutsche Bank muss 7,2 Milliarden Dollar zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?