05.02.02 07:06 Uhr
 191
 

F1: Nach den Unfällen, Ferrari wieder bei Testfahrten

Seit gestern testet Ferrari wieder im italienischen Mugello.
Dieses sind die ersten Testfahrten nach den Unfällen in der letzten Woche.


Um 10.30 Uhr begannen für Rubens Barrichello, er war der einzige Pilot der für Ferrari fuhr, die Testfahrten.
Seine Bestmarke für diesen Tag lag bei 1:23.257, insgesamt fuhr er 74 Runden und schloss die Testfahrten um 17.20 Uhr ab.

Auch heute wird Ferrari testen, aber Barrichello wird heute nicht alleine auf der Strecke sein.
Er bekommt Gesellschaft von Luca Badoer, dem Testpiloten von Ferrari.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Ferrari
Quelle: www.f1racing.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Man hört nur noch Deutsch": Demonstrationen gegen Touristen auf Mallorca
USA: Donald Trump kündigt "größte Steuersenkung der Geschichte" an
Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?