05.02.02 07:02 Uhr
 333
 

F1: Ergebnisse der Testfahrten in Valencia vom Montag

Dafür das man eigentlich noch am Beginn der Trainingsphase in der Saison ist, war es sehr ruhig auf der Strecke in Valencia.
Ganze fünf Fahrer war gestern dort unterwegs.

Schnellster wurde davon J.P. Montoya mit einer Rundenzeit von 1:29.639, zweitschnellster wurde R. Schumacher mit einer Zeit von 1:30.183. Dritter wurde F. Alonso, gefolgt von M. Gene und J. Trulli.

Der Technische Direktor von Renault, M. Gascoyne, bezeichnet die Testfahrten als gelungen. Da man die Michelin-Reifen das erste Mal im Regen mit dem neuen Wagen (R202) testen konnte.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ergebnis, Montag, Valencia
Quelle: www.dailyf1.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?