05.02.02 07:00 Uhr
 9
 

Mönche erhalten 11 Mio. Pfund für Hilfsprojekte: 3 Bilder versteigert

Nun - drei Bilder mögen für uns normalerweise einen geringen Wert darstellen. Auch, wenn diese von Claude Monet, Pierre-Augustine Renoir und Maurice de Vlaminck stammen, dann sind 11 Millionen in heutigen Zeiten immer noch eine betrachtliche Summe.

Die Mönche der Stiftung des Heiligen Franziskus von Assisi erhielten aus der Versteigerung der heiss begehrten Gemälde einen Erlös von 11 Millionen Pfund. Bei Christie's, dem Aktionshaus, (unter anderem moderner Kunst) wurden die Gemälde versteigert.

Die Gemälde wurden den Mönchen von einem Kunstsammler geschenkt, der sie in den 80er Jahren erworben hatte. Der Erlös wird nun Hilfesuchenden in Brasilien, Ecuador, Nicaragua und Äthiopien zur Verfügung gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@Zone
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Pfund, Hilfsprojekt
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
WM-Quali: Holland blamiert sich in Bulgarien
Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?