05.02.02 06:58 Uhr
 400
 

USA: mehr Rechte für Homosexuelle gefordert

In einer Fachzeitschrift, die in Chicago veröffentlicht wird, forderte der amerikanischen Kinderärzteverband am Montag, dass es homosexuellen erlaubt wird, das Kind ihres Partners zu adoptieren.

Als Begründung lieferten sie, dass jedes Kind das 'Recht auf Sicherheit, die von zwei rechtlich anerkannten Eltern ausgeht' habe.
Die Lesben- und Schwulengruppen unterstützen diese Meinung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: =Sher!ff=
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Sex, Recht
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?