04.02.02 23:57 Uhr
 21
 

Tapeten aus der Jugendstil-Zeit im Museum zu bewundern

Das Museum Künstlerkolonie auf der Darmstädter Mathildenhöhe zeigt vom 9. Februar bis 7. April Tapetenmuster aus der Jugendstil-Zeit.


In der Zeit um 1900 wurden die 80 Muster hergestellt. Es wird auch Einblick in die damalige Technik zur Herstellung der Tapeten gewährt.

Unter den Ausstellungsstücken werden auch Arbeiten der beiden Jugendstil-Künstler William Morris und Felix Aubert zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Jugend, Zeit, Tapete
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?