04.02.02 22:59 Uhr
 28
 

Der überarbeitete Nissan Terrano: neuer Motor, neue Frontpartie

Doch das ist bei weitem nichts alles. Denn auch die neuen Seitenairbags, gepaart mit den neuen aktiven Kopfstützen, stellen ein Teil der Veränderungen dar. So können sich Halter dieses Fahrzeugs auch über 50% längere Wartungsintervalle freuen.

Bei dem alten Modell mußte man nach 10000 km zur Wartung, nun nach 15000. Ein deutlicher Vorteil: der stärkere Motor. Um ihn fassen zu können, wurde die Motorhaube umkonfektioniert und verleiht dem neuen Terrano eine 'markant gestylte Front-Partie'.

Ab Mai wird der Terrano in Deutschland erhältlich sein, doch wer ihn vorher sehen will: Auf dem Genfer Automobil Salon wird er bereits zu sehen sein.


WebReporter: Intermedi@Zone
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Nissan, Front
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?