04.02.02 22:00 Uhr
 26
 

Jutta Bauer bekommt katholischen Kinderbuchpreis

Zum 13. Mal vergab nun die Deutsche Bischofskonferenz der katholischen Kirche ihren Kinder- und Jugendbuchpreis für das Jahr 2002. Mit der Auszeichnung ist auch ein Preisgeld von 5100 Euro verbunden.

Er geht an die Schriftstellerin und Illustratorin Jutta Bauer aus Hamburg. Sie bekam den Preis für das Kinderbuch 'Opas Engel', das im Hamburger Carlsen Verlag erschienen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bauer, Kinderbuch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tod durch Energy Drink - kommt nun das Ende von Red Bull, Monster und Co?
Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?