04.02.02 20:50 Uhr
 37
 

Junge Homosexuelle in Deutschland Opfer von Gewalt und Diskriminierung

Das homosexuelle Jugendnetzwerk Lambda hat nun erstmals schwulen- und lesbenfeindliche Übergriffe in einem Jahresbericht dokumentiert.

Das erschütternde Ergebnis: schwule, lesbische und bisexuelle Jugendliche werden nicht nur latent, sondern ganz offen und mit teils brutaler Gewalt konfrontiert: Beleidigungen, Telefonterror, Morddrohungen und Schläge - die Liste ist lang.

Dabei liegt die Grenze dessen, was von den Jugendlichen als Diskriminierung empfunden wird und somit auch nur im Bericht Erwähnung fand, zumindest bei Männern, sehr hoch, wie Lambda angibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Sex, Opfer, Junge, Gewalt, Diskriminierung
Quelle: www.eurogay.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?