04.02.02 20:44 Uhr
 81
 

"SSL Man-In-The-Middle Attack" durch IE möglich

Stefan Esser von e-matters.de bemerkte Ende Dezember eine neue Sicherheitslücke des Internet Explorers, die eine 'SSL Man-In-The-Middle Attack' ermöglicht.

Das Problem ist, wie der IE in Webseiten eingebettete, 'sichere' Objekte überprüft. Tests des Entdeckers zeigten, dass der IE leidiglich überprüft, ob es sich um ein echtes Zertifikat handelt, aber nicht, ob es bereits abgelaufen ist.

Hinzu kommt noch, dass vor zwei Jahren Microsoft dieser Fehler bereits bekannt war, und im Microsoft Security Bulletin MS00-039 sogar gesagt wird, dass dieser in 'IE5.0' und 'IE5.5' nicht anfällig sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sadsun
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Attac, SSL
Quelle: www.astalavista.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?