04.02.02 19:15 Uhr
 30
 

Lothar Matthäus erteilt Aston Villa eine Absage

Der Teamchef von Rapid Wien, Lothar Matthäus, erteilte dem englischen Premier-League-Club Aston Villa, der an einer Verpflichtung des deutschen Rekordnationalspielers als Teammanager interessiert war (SN berichtete), eine Absage.

Matthäus verwies auf seinen bis 2003 datierten Vertrag in Wien, derzeit Tabellenvorletzter der österreichischen Liga, und stellte diesbezüglich klar: 'Ich bin ein Mensch, der angenommene Pflichten auch erfüllt'.

Die Absage von Matthäus ist bereits die zweite für den Club aus Birmingham, nachdem zuvor schon Graham Taylor, englischer Ex-Nationalcoach, der als Interimslösung fungieren sollte, nicht interessiert war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Absage, Villa, Lothar Matthäus
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wirbt für Lothar Matthäus als Trainer
Fußball: Laut Lothar Matthäus waren FC-Bayern-Spieler von Pep Guardiola genervt
Fußball: Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?