04.02.02 18:43 Uhr
 456
 

Gesichtskorrektur durch Schraubzwinge

Durch eine neue Methode soll es fehlgebildeten Kindern sowie Unfallopfern möglich sein, um schmerzhafte und aufwendige Operationen herum zu kommen.

Muss beispielsweise der Unterkiefers gedehnt werden, wird dieser erst einmal gebrochen. Nun wird von außen ein Gerät, das einer Schraubzwinge ähnlich ist, angebracht, welches pro Tag, per Schrauben um Millimeter verstellt wird.

Die Bruchspalte wird so zunächst vergrößert. Einwachsende Knochen schließen die Spalte dann aber schließlich wieder. Diese Methode soll absolut schmerzfrei verlaufen und wird eine große Hilfe für die Betroffenen, zumeist Kinder, sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bratwurstbude
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesicht
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?