04.02.02 18:10 Uhr
 4
 

Priceline.com verliert nach schlechten Ausblick 15%

Die Aktie des Internetunternehmens Priceline.com verliert im Handelsverlauf deutlich an Wert, nachdem das Unternehmen einen verhaltenen Ausblick gemeldet hatte.

Das Unternehmen präsentierte vor Börseneröffnung zwar gute Zahlen für das vergangene Quartal. Den Angaben zufolge konnte trotz des Abschwungs in der Luftfahrt-Industrie ein Gewinn von einem Cent je Aktie erreicht werden. Im Vorjahreszeitraum fiel ein Verlust von 15 Cents je Aktie an. Die Umsätze lagen bei 235 Mio. Dollar nach 228 Mio. Dollar im Vorjahr. Sowohl Umsatz, als auch Gewinn lagen über den Erwartungen der Analysten. Sie hatten ein ausgeglichenes Ergebnis bei einem Umsatz von 225 Mio. Dollar erwartet.

Was sich schlecht auf den Aktienkurs auswirkt, sind die Aussichten auf das laufende Quartal. Das Unternehmen erwartet einen Umsatz von 260-290 Mio. Dollar und einen Gewinn von 0-2 Cents je Aktie. Dies liegt leicht unter den Prognosen der Analysten.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch
Jamaika-Aus: SPD-Politiker regen nun Kenia-Koalition an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?