04.02.02 18:05 Uhr
 38
 

Radikale Organisation hat Rache gegen Israel geschworen

Jüngst wurden vier Angehörige einer radikalen Organisation in ihrem Wagen im südlichen Teil vom Gazastreifen getötet. Für diese blutige Tat stehen die israelischen Sicherheitskräfte unter grossem Verdacht.

Darum gab die radikale Organisation nun bekannt, dass sie mit massiven Racheakten antworten werden, um diesen Akt nicht ohne Strafe bleiben zu lassen.

Währenddessen rief der ägyptische Präsident Mubarak um Frieden auf der palästinensischen Seite auf, damit Israel keine Ausreden mehr finden könne um sich dem bereits vereinbarten Abkommen weiter zu entziehen.


WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Rache, Organ, Organisation
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Issam Zahreddine - Assads wichtigster General ist tot
Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?