04.02.02 17:56 Uhr
 37
 

Bewegungsmangel bei Kindern: Eltern sind oft schlechtes Vorbild

Es passiert immer häufiger, dass Kinder an Schulter-Nacken-Schmerzen und Kopfschmerzen, sog. 'Bürokrankheiten' leiden.
Der Grund ist Bewegungsmangel.

Gleichzeitig nehmen übergewichtige Jungendliche rapide zu. Der Anteil der übergewichtigen Jungen ist beispielsweise von fünf auf zehn Prozent gestiegen.



Eltern sind auf Grund ihrer Berufstätigkeit oft so eingespannt, dass sie selten etwas 'Schwungvolles' mit ihren Kindern unternehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catgirl
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Eltern, Vorbild, Bewegung
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?