04.02.02 17:46 Uhr
 39
 

Telekom Aktie wegen schlechten Nachrichten am Nachmittag eingebrochen

Im Rahmen des heutigen Kursverfalls an der Frankfurter Börse wiegt vor allem der recht starke Einbruch der Telekom-Aktie recht schwer.

Der Kurs brach um fast drei Prozent auf 16,17 Euro ein. Grund dafür seien vor allem die Nachrichten in letzter Zeit.

Demnach kommen nach Angaben des Konzernchefs Ron Sommer Zinsbelastungen von bis zu 100 Millionen auf den Telekommunikationskonzern zu. Auch der unsichere Verkauf des Kabelnetzes drückt die Erwartungen der Anleger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Telekom, Nachmittag
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?