04.02.02 16:55 Uhr
 27
 

Nach Streit Lebensgefährten mit dem Messer niedergestochen

In Hannover eskalierte am Sonntagabend ein Streit zwischen einer 37-jährigen Frau und ihrem 41 Jahre alten Lebensgefährten.

Im Verlauf der Auseinandersetzung griff die angetrunkene Frau zu einem Messer und stach es dem Mann in die Brust. Zum Glück kam es zu keiner lebensgefährlichen Verletzung.

Bei Ermittlungen stellte sich heraus, dass ein Haftbefehl wegen schweren Diebstahls gegen das Opfer vorlag. Es wurde im Krankenhaus unter Polizeibewachung gestellt.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Streit, Messe, Messer, Lebensgefährte
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?