04.02.02 16:36 Uhr
 15
 

Stammesunruhen in Nigeria von Militär und Polizei beendet

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es in Lagos (Nigeria) erneut zu Unruhen zwischen den Volksgruppen Hausa und Yoruba.
Dabei mussten Polizei und Militär eingreifen um die Lage wieder zu beruhigen.

In Nigeria gibt es ca. 250 verschiedene ethnische Gruppen.
Seit 1999, dem Ende der damaligen Militärdiktatur kam es immer wieder zu Streiten zwischen einzelnen Stämmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Militär, Nigeria
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück
Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: 33 Tote nach Brand bei illegaler Party in Lagerhalle
Niederkrüchten: Sportschütze erschießt mutmaßlich Familie
"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?