04.02.02 16:14 Uhr
 90
 

DVU tritt nicht wieder in Sachsen-Anhalt an

Die rechtsextreme Deutsche Volksunion (DVU) wird bei den kommenden Wahlen in Sachsen-Anhalt doch nicht antreten.
DVU-Landeschef Dieter Kannegießer gab personelle und finanzielle Probleme für diesen Rücktritt an.

Bei den letzten Wahlen 1998 in Sachsen-Anhalt erhielt die DVU 12,9 Prozent aller Stimmen.


WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachsen, Sachsen-Anhalt, DVU
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?