04.02.02 15:53 Uhr
 123
 

Daytona 24: Herbe Schlappe für Ferrari

Beim 24-Stunden-Rennen in Daytona/Florida musste der an Siege in der Formel 1 gewöhnte Sportwagenhersteller Ferrari einen Rückschlag hinnehmen. Mehr als die Plätze 25 und 26 waren in diesem Jahr für die Scuderia nicht drin.

Eine Panne kostete das Risi-Team mit den Fahrern Eric van de Poele, Stefan Johansson und David Brabham nach anfänglicher Führung den Platz in den Top 10, dann warf sie ein Unfall ganz aus dem Rennen.

Auch das Team von Ferrari Washington mit den Piloten Cort Wagner, Constantino Bertuzzi, Bill Auberlen und Derrike Cope fiel durch einen technischen Defekt weit zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, 24, Schlappe
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?